Große Spendenaktion für den Tierschutz! Unterstütze den „Silencio e.V. “! Nur ein Klick und die Vierbeiner sagen DANKE!

Silencio e.V. ist ein aktiver Tierschutzverein für Nutztiere. Wir agieren Bundesweit, und setzen uns für Tiere aus schlechter Haltung oder Misshandlung ein.

Unser Grundsatz: Wir glauben an die Wahrnehmung und die Empfindung eines Lebewesens, das bedeutet für uns, dass jedes Individuum im Rahmen seiner Welt sein Leben wahrnimmt. Es ist vermessen zu glauben, dass wir die einzigen sind, die Ihr Leben lieben können. Sicherlich ist die Wertigkeit, die wir jeder Lebensform aus unseren Augen zuweisen, sehr unterschiedlich. So liegt uns das Wohlbefinden der gemeinen Stubenfliege nicht so sehr am Herzen, wie das eines Hundes.

Unserer Meinung nach, begründet sich dieses darin, dass diese Welten sich zwar in der Natur vereinigen, jedoch im Leben keinerlei Einigkeiten besitzen. Wäre die Fliege ein gelehriges Tier, welches uns nicht mit Ihrer Penetranz zur Weißglut bringen würde, könnten wir sie vielleicht anders wahrnehmen. Nehmen wir also die uns bekannten Welten wie z.B. Hund, Katze, Pferd, diese seit Jahrhunderten uns begleitenden Geschöpfe, denen wir zwar zugetan sind, denen jedoch sehr viele von uns eine Seele absprechen.

Wir haben uns in erster Linie den Pferden verschrieben. Vielleicht, weil uns das Pferd, trotz seiner physikalischen Überlegenheit, seine Freundschaft so bedingungslos schenkt.

Die Geschichte unseres Vereins:

Silencio wurde 2003 als Gnadenhof von uns privat gegründet. Wir wollten Tieren ein neues Zuhause geben, die auf Grund von schlechter Haltung, ihrem alter, oder Krankheit abgeschoben wurden. Wir haben uns entschlossen unseren Hof privat zu finanzieren. Wir nehmen nur die Anzahl an Tieren auf, die wir selber versorgen können und deren artgerechte Haltung und medizinische Versorgung durch uns gewährleistet ist.

Die Tiere, die wir aufgenommen haben, gehen mit Aufnahme auf unserem Hof in unser Eigentum über. Wir verbürgen uns dafür, dass die Tiere nicht weiter vermittelt werden, sondern ihr restliches Leben sorglos bei uns verbringen können.

In den letzten Jahren haben wir den Hof, entsprechend unserer finanziellen Möglichkeiten vergrößert. Heute beherbergen wir einen Bestand von 35 Tiere, bestehend aus 19 Pferden, 11 Hunden und 5 Rindern. Anfang 2013 haben wir uns dazu entschlossen unseren Gnadenhof als Verein eintragen zu lassen, um uns stärker im aktivem Tierschutz zu engagieren.

 

Magst Du für den „Silencio e.V.“ stimmen? Es ist nur ein Klick!