BITTE TEILEN: Katzenhalterin verlässt das Haus und lässt den Kater Spike ebenfalls raus. Sie kehrt nach 40 Minuten zurück und findet Spike tot vor der Eingangstüre!

Am vergangenen Freitag (2. Januar 2015) fand eine 24-jährige Katzenhalterin ihren toten Kater (Spike) vor der Eingangstür ihres Hauses auf der Herzogstraße.

Sie hatte den vier Jahre alten "Spike" gegen 20:30 Uhr raus gelassen und selbst das Haus verlassen. Den toten Kater fand sie dann auf der Fußmatte, als sie gegen 21:10 zurückkehrte.

Was passierte in diesen 40 Minuten? Wie kam Spike in dieser Zeit zu Tode?

Ob der schwarz-grau getigerte Kater erschlagen oder angefahren wurde ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Hinweise bitte an die Kripo in Gronau (Telefon 02562 / 926-0).

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!