Zwei Angler bemerken etwas auf ihr Boot zu schwimmen: Ein Katzenbaby! Völlig verwirrt nehmen sie es auf. Doch um sie herum ist nur Wald. War es ausgesetzt worden?

Zwei Männer machen einen Angelausflug. Sie packen alles ein, nehmen sich ein Boot und halten an einem ruhigen, menschenleeren Ort. Hier haben sie Ruhe und sicher gute Chancen auf einen großen Fang. Und den hatten sie auch, allerdings anders als gedacht.

Ein kleiner Punkt schwimmt zum Boot

Denn als sie gerade eine Weile dort sind, nähert sich etwas Helles. Ein wenig verwundert was das sei, begannen sie diesen Punkt zu filmen und ganz langsam erkannten sie, was es war: Ein kleines Kätzchen! Aus dem Wald war es ins Wasser geklettert und direkt auf das Boot zu geschwommen. Schon in dem jungen Alter musste es instinktiv gewusst haben: Die Menschen werden mir helfen.

Aus Eins wird Zwei

Noch total verwundert hoben sie die kleine Katze aus dem Wasser und dann sahen sie noch ein Kätzchen, dass vom Ufer her zu ihnen paddelte. Ungläubig holten sie auch dieses Katzenbaby aus dem Wasser. Sie sind nun in Sicherheit, doch woher die beiden Samtpfoten kamen, konnte niemand herausfinden. Vermutlich wurden sie in dem Wald ausgesetzt.

Doch dank der tollen Intuition der Katzen und den freundlichen Anglern, können sie nun ein neues Leben beginnen.  Zum Video kommt ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=w8WFqM9wMrQ

Gefällt mir = Alles Gute für die Samtpfoten!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!