Direkt zum Artikel - mit VIDEO! Da hat es sich jemand wirklich gut gehen lassen! Nur die besten und frischesten Fische waren ihm gut genug!

Wladiwostok - Zu einem ungestörten Festmahl hat ein gieriger Kater im Osten Russlands den Feierabend in einem Geschäft für Fischdelikatessen genutzt.

Der hungrige Streuner sei vermutlich durch ein offenes Fenster in einen Laden im Flughafen-Terminal der Hafenstadt Wladiwostok eingedrungen. Dann habe er sich über Haiflossen, Scholle und Tintenfische hergemacht, berichteten russische Medien am Freitag.

Ein Amateurvideo zeigt, wie das Tier es sich in der Auslage schmecken lässt. Der Kater habe einen Schaden von rund 63 000 Rubel (etwa 885 Euro) angerichtet, sagte der Besitzer des Geschäfts. Er will von dem Flughafenbetreiber nun Wiedergutmachung.

Hier das Video:

 

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!