Bitte LESEN & TEILEN: Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Das Auto konnte beschrieben werden! Warum nur müssen Menschen so handeln? Wie kann man nur einfach weiter fahren?

Bocholt - Am Samstag (6.6.2015) befuhr der noch unbekannte Fahrer eines Mitsubishi Colt (Baujahr 1996 bis 1998) die Werther Straße in Richtung Bocholt.

Kurz hinter der Einmündung Werther Postweg lief der Hund eines 49-jährigen Bocholters auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. Der Berner Sennenhund erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verendete.

Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Das rechte Scheinwerferglas des Mitsubishi Colt wurde bei dem Unfall beschädigt.

Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu melden.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!