Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter! Als die Hundebesitzerin der Aufforderung des Mannes nicht schnell genug nachkam, ihren Hund anzuleinen, soll der Mann plötzliche eine Schreckschusswaffe gezogen und einen Schuss in Richtung des Hundes abgegeben haben.

Bonn - Kriminalpolizeiliche Ermittlungen wegen des Verdachts der Bedrohung und des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetzt zieht ein Streit über einen freilaufenden Hund im Rheinbacher Stadtpark nach sich. Am vergangenen Sonntag (10.05.2015) war eine 59-jährige Frau mit ihrem eineinhalb Jahre alten Hund im Stadtpark an der Stadthalle unterwegs. Begleitet wurden sie von einer weiteren Frau und deren Hund (Mischling, etwa 15 Jahre).

Gegen 12.45 Uhr kamen ihnen ein älterer Herr und zwei Frauen entgegen. Nun, so die bisherigen Angaben, soll der junge Hund den Mann an der Jacke berührt haben. Daraufhin entbrannte ein Streit unter den Personen. Als die Hundebesitzerin der Aufforderung des Mannes nicht schnell genug nachkam, ihren Hund anzuleinen, soll der etwa 60 - 70 Jahre alte Mann plötzliche eine Schreckschusswaffe gezogen und einen Schuss in Richtung des Hundes abgegeben haben. Es wurde niemand verletzt.

Danach gingen die drei Personen in Richtung der Stadthalle davon. Die Hundehalterinnen erstatteten kurze Zeit später bei der Polizei in Rheinbach Anzeige.

Der Mann wurde wie folgt beschrieben:

Wenig Haare, er trug eine helle Kappe, Sonnenbrille, helle Jacke, mittelbraune Hose und dunkle Schuhe. Seine Begleiterinnen sollen über 60 Jahre alt sein. Eine Frau hatte dunkle gelockte Haare, trug eine Sonnenbrille und ein weinrotes Kleid. Die andere Frau hatte helle Haare, trug einen hellen Rock, ein türkisfarbenes Oberteil und helle Schuhe.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 37 bitten Personen, die das Geschehen evtl. beobachtet haben oder Hinweise zu dem Mann und seinen Begleiterinnen geben können, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 oder per Mail an KK37.Bonn@polizei.nrw.de zu melden.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!