Bereits im September wurde die Hündin Emma in einer Transportbox ausgesetzt. Der ehemalige Besitzer hinterließ dem Finder sogar noch eine Nachricht. Das Tierheim erstattete nun Anzeige und die Polizei sucht nun Hinweise auf den Täter.

Bielefeld-Sennestadt - Bereits am 02.09.2014 wurde die Englische Bulldogge Emma samt Transportbox an der Brücke der Kampstraße an der Autobahn 2 aufgefunden.

Beigefügt war ein Zettel mit dem Namen der Dogge, Alter und dem Hinweis, dass sie kinderlieb sei. Das ganz in der Nähe befindliche Tierheim hatte sich daraufhin des Tieres angenommen und schnell festgestellt, dass die Dogge Verletzungen an den Beinen hatte (Patellaluxation und Kreuzbandriss).

Eine Operation des Hundes wurde veranlasst. Das Tierheim erstattete jetzt Strafanzeige gegen den bislang unbekannten Eigentümer, der das Tier offensichtlich ausgesetzt hat. Die Polizei sucht nun Personen, die Hinweise auf den Tierhalter geben können. Hinweise unter 0521-54 50.

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Kennt Ihr eigentlich schon unsere Sendung "Pfotenhilfe - die Tiervermittlung"? Gemeinsam mit unserer Moderatorin Claudia Ludwig (früher "Tiere suchen ein Zuhause") und unserem Außenreporter Achim Bramscher sind wir bundesweit in Tierheimen unterwegs. Unsere Mission: den Vierbeinern bei der Suche nach einem neuen Zuhause zu helfen! Klickt einmal rein!

Hier gehts zur Pfotenhilfe - Die Tiervermittlung

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!