Der Hund ist bei diesem Unfall vermutlich ums Leben gekommen. Was genau passiert ist und wie es zu diesem Umglück kommen konnte - wir haben es für Euch recherchiert.

Ein führerloses Auto ist mit einem Hund an Bord in den Hohenwarte-Stausee (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) gerollt und versunken.

Der Vierbeiner sei bei dem Unglück am Dienstag vermutlich ertrunken, teilte die Polizei in Saalfeld mit. Allerdings werde das Auto wohl erst am Mittwoch geborgen.

Nach ersten Erkenntnissen kam es zu dem Vorfall, weil der Fahrer der Wagens ausstieg, ohne die Handbremse zu betätigen oder einen Gang einzulegen. Zuerst hatte der MDR Thüringen berichtet.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!