Ein großer Hilfeaufruf der Tierschützer aus dem spanischen Granada! Wie brisant ist die derzeitige Situation? Wie können wir helfen? Hier findet Ihr alle Infos!

Am 23. Februar durfte sich unser kleiner spanischer TSV Asociación Ladridos Vagabundos (Granada) Ihnen, den Leserinnen und Lesern von TIERVISION aufgrund der bevorstehenden Tierheim-Schließung vorstellen. Darauf hin erhielten wir zahlreiche Anfragen zur Adoption unserer Schützlinge sowie auch Pflegeplatz-Angebote. Wir freuen uns sehr über die Kontakte, die in einigen Fällen bereits zu positiven Ergebnissen geführt haben.

Derzeit warten noch 21 Hunde ganz dringend auf Adoption. Die aktuellen Anzeigen zur Vermittlung dieser Hunde finden sie auf der Startseite von www.zergportal.de . Mehr über Asociación Ladridos Vagabundos erfahren Sie auf der Homepage http://chuchos-gr.org und auf facebook oder bei unseren deutschsprachigen Ansprechpartnerinnen.

Während der vergangenen Wochen haben wir viel erreicht! Aber wir müssen bis zur Schließung die v. g. Hunde gut unterbringen! Adoptanten oder Pflegeplätze werden daher weiterhin dringend gesucht.

Ein anderes Thema ist die finanzielle Situation: Vier unserer Hunde mussten leider operiert werden mit aufwändigen tierärztlichen Nachbehandlungen und wir haben mehrere Hunde in Hundepensionen in Spanien unterbringen müssen. All das belastet die Vereinskasse erheblich!  -  Wir bitten um Ihre Hilfe!  

Ganz wichtig ist uns der Hinweis an Sie, dass unsere Arbeit im spanischen Tierschutz selbstverständlich auch nach Schließung des Tierheims weitergehen wird. Unser Granada-Team wird die jahrelange Aufklärungsarbeit in Schulen, auf Veranstaltungen und Demonstrationen noch intensivieren. Auch unsere Hundevermittlung wird weitergehen. Allerdings werden wir in Zukunft ausschließlich mit Pflegestellen in Spanien und Deutschland arbeiten, auf denen auch derzeit noch viele Hunde auf ihr endgültiges Zuhause warten.

Sie können unseren TSV daher gern auch langfristig unterstützen, durch Mitgliedschaft, Patenschaft für einen oder mehrere Hunde oder durch Spenden etc. Unter http://chuchos-gr.org/s41/echa-una-pata erhalten Sie hierzu ausführliche Informationen. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte direkt an.

Wir freuen uns auf Ihre Meldung per Fon, E-Mail oder über facebook und rufen Sie gern zurück.

Ihre deutschsprachigen Ansprechpartnerinnen:

 

In Deutschland: Sofia Villalba Mertens    Fon: 02924 – 87 65 333  E-Mail: sofidefix@hotmail.com

In Spanien:       Kathrin Mertens                                                E-Mail: katygranada@yahoo.es

 

Unsere Bankverbindung (Für Überweisungen aus Deutschland):

CAJAGRANADA

BB.I.C/SWIFT:GBMNESMMXXX

IBAN:ES60 0487 3000 75 20000 53 333

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!