Viele Neuerungen im Jahr 2016: GimDog ist neuer Hunde-Snack-Partner. Wolfsblut und Barmenia engagieren sich ebenfalls in diesem einzigartigen Web-TV-Format.

Am Freitag, 05. Februar 2016 startet auf TIERVISION.de die neue Staffel der Sendung „Pfotenhilfe – Die Barmenia Tiervermittlung“.

Für die sechste und siebte Staffel des Formats, bei dem Moderatorin Claudia Ludwig und Außenreporter Achim Bramscher bundes- und mittlerweile sogar europaweit in Tierheimen unterwegs sind und Vierbeiner vorstellen, die ein neues Zuhause suchen, konnte TIERVISION die Firma H. von Gimborn als neuen Hunde-Snack-Partner gewinnen. Gimborn ist Hersteller der GimDog-Produkte.

„Für uns ist es eine Herzensangelegenheit, mit „Pfotenhilfe – Die Tiervermittlung“ eine Sendung zu unterstützen, die sich besonders dafür einsetzt, dass Heimtiere ein würdiges, neues Zuhause bei verantwortungsbewussten Menschen finden“, sagt Michael Baumgärtner. „Es freut uns, mit unseren Produktspenden einen Beitrag zu der wichtigen Arbeit der Tierheime zu leisten“, so der Geschäftsführer der Gimborn Group, die seit mehr als 50 Jahren Futtermittel entwickelt, die auf natürliche Weise zum Wohlbefinden von Hunden und Katzen beitragen sollen.

Mit seinem neuen, bislang einzigartigen „Little Darling“-Sortiment spricht GimDog (weitere Infos unter www.gimdog.info)erstmals speziell Halter von Hunderassen bis 10 Kilogramm an, um die besonderen Bedürfnisse ihrer Hunde zu befriedigen. „Ihre Lieblinge haben genetisch bedingt völlig andere Anforderungen, unter anderem in Bezug auf Energiebedarf, Zahnpflege oder rechtzeitige Unterstützung der Gelenke“, erklärt Dr. Gerd Großheider, Leiter Qualitätskontrolle und Produktentwicklung der H. von Gimborn GmbH.

Tierhaltern diese Botschaft zu vermitteln und gleichzeitig Tiere aus dem Tierschutz in eine bessere Zukunft zu verhelfen, das ist das Ziel der neuen Zusammenarbeit. „Wir sind froh, einen so guten Partner wie die Firma H. von Gimborn GmbH für diesen gemeinsamen Weg gewonnen zu haben“, sagt Oliver Janes, Geschäftsführer der Dein Tier und Du Verlagsgesellschaft mbH. „Auch im Jahr 2016 werden wir so zusammen mit unseren Partnern ein Zuhause für viele Tiere finden können.“

Seit der ersten Folge der Sendung am 22.12.2012 – damals noch unter dem Namen „Claudias Tiervermittlung“ – wurden bis heute über 1.100 Tiere vorgestellt, von denen rund 80 Prozent erfolgreich vermittelt werden konnten. Neben Drehorten in Deutschland wie München, Köln, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Bremen, Münster, Mainz, Trier und Koblenz reiste die Pfotenhilfe zudem nach Salzburg in Österreich und nach Calpe an Spaniens Costa Blanca.

Für die erste und zweite Folge der neuen Staffel, die am Freitag, 05. und 19. Februar auf der Internetseite www.tiervision.de veröffentlicht werden, ist das Team zum zweiten Mal in Mittelhessen im Tierheim Wetzlar zu Besuch.

Zusätzlich konnten mit den Firmen Healthfood24 (www.wolfsblut.com) als Doggy-Bar-Partner und der Barmenia Versicherung als Hauptspornsor weitere renomierte Partner gewonnen werden.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!