Nana hat ein Problem.....irgendwie hat jeder Angst der jungen Hündin eine Chance zu geben. Warum? Sie ist Leishmaniose positiv, jedoch seit Ende 2014 völlig symptomfrei.

Die ca. 2-3 jährige Hündin wurde von der Baustelle gerettet und lebt bereits seit über einem Jahr bei Anja. Wer ist Anja? Anja lebt seit dem Jahr 2000 in der Türkei und nimmt sich dort der Straßentiere an, die von allen Anderen vergessen wurden. Anja half bis 2012 auf rein privater Basis, finanzierte sich nur durch Freunde und mithilfe der Rente ihrer 92jährigen Mutter Inge (die leider im Juli 2015 verstarb), die mit Anja gemeinsam vor Ort lebte und trotz ihres hohen Alters immer noch bei der Versorgung und Betreuung der Straßentiere half.

Zurück zu Nana - was gibt es über Nana zu sagen?

Nana ist ein Sonnenschein - sie hat immer gute Laune und liebt es zu rennen und zu apportieren. Kinder vergöttert sie und für Leckerchen tut sie alles.

Sie ist ein sehr aktiver Hund, die das Leben voll auskosten möchte und dankbar wäre, wenn sie endlich eine Familie hätte, mit der sie durch dick und dünn laufen darf. Sie läuft bereits toll an der Leine.

Mit Rüden kommt sie wunderbar zurecht und bei Hündinnen ist es immer eine Sache der Symphatie. Nana könnte sofort ausreisen. Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 53 cm und wiegt ca. 20 Kilo.

Wer kann der tollen Vierbeinerin beim Start in ein neues Leben helfen?

Weitere Infos erhaltet Ihr bei Kitmir Tierhilfe Demirtas e.V. unter folgender Adresse:

Petra Raithel
Rotachstraße 10
88693 Deggenhausertal – Urnau

Tel.: +49 (0)151 59112936

E-mail: info@kitmir.de

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!