Kuriose Geschichte: der eigene Hund stellte sein Frauchen! Sie ließ den Vierbeiner nach dem Diebstahl einfach zurück!

Der eigene Hund hat eine Ladendiebin in Ludwigshafen gestellt.

Die Frau stürmte am Donnerstag mit mehreren geklauten Oberteilen aus einer Modeboutique, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort setzte ein Beamter ihren zurückgebliebenen Vierbeiner als Spürhund ein - das Tier führte die Polizei zur Unterkunft der Diebin bei einer Bekannten.

Die Täterin war zwar erst nicht in der Wohnung, erschien dort aber später - und wurde von Polizisten gestellt. Die Modeboutique erhielt die Beute im Wert von 80 Euro zurück.

Auf die Ladendiebin kommt jetzt ein Strafverfahren zu.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!