Für Hundedame Izzy hatte das Leben schon keinen Sinn mehr. Sie hatte zu viele schreckliche Dinge erlebt. Doch als die Fellnase auf die 5-jährige Chloe trifft, bekommt Izzy neuen Lebensmut und es entsteht eine Freundschaft fürs Leben!

Unterernährt, voller Infektionen und fettiges Fell. Die Hundedame Izzy war so schwer verletzt, dass sie kaum noch laufen konnte und musste auf der Straße unter schlimmen Umständen leben. Es war reines Glück, dass sie auf den Straßen Philadelphias gefunden und zu „Animal Alliance“ in New Jersey gebracht wurde, wo die kleine Hündin endlich medizinisch versorgt werden konnte.

Das arme Tier gab einen schrecklichen Anblick ab, doch viel schlimmer noch sah es in ihrem Herzen aus. Denn die Wunden und Infektionen heilten zwar, doch sie hatte etwas Wichtiges verloren: Vertrauen und Hoffnung. In ihrer Unterbringung wirkte sie depressiv, kraftlos und leidend. Als wenn das Loch in ihrem Herzen niemals mehr gefüllt werden konnte.

Doch dann kam sie: Die 5-Jährige Chloe war ein Segen für Izzy. Schon auf den ersten Blick bestand eine ganz besondere Verbindung zwischen den Beiden und Izzy war so begeistert von dem kleinen Mädchen, dass sie vor Freude und Aufregung gar nicht mehr aufhören konnte mit ihrem Schwanz zu wedeln. Und die Hündin hatte erneut Glück: Die Familie von Chloe würde sie bei sich aufnehmen!

Als es endlich soweit war, dass Izzy zu der neuen Familie nach Hause kommen konnte, nahm Chloe die zerbrechliche Hündin ganz vorsichtig auf ihre Arme, hielt sie sanft an sich gedrückt und füllte das Loch in Izzys Herzen mit einem liebevollen Lächeln.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!