BITTE LESEN UND TEILEN: Weinheim: Nur weil der Hund bellte, schimpfte der unbekannte Mann und schlug der Hundehalterin ins Gesicht! Die Polizei sucht nun Zeugen!

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis - Zeugen einer Auseinandersetzung, die sich bereits am vergangenen Montag (27.07.) im Vogesenweg ereignete, sucht die Polizei.

Dabei schlug ein bislang unbekannter Jogger einer Hundehalterin mit der flachen Hand ins Gesicht. Die 61-jährige Frau mit ihrem angeleinten Labrador-Schnauzer-Mischling  am Waldrand unterwegs. Als sich der Jogger näherte, begann der Hund zu bellen, worauf der Unbekannte zu schimpfen begann.

Obwohl die Hundehalterin versuchte, den Mann zu beruhigen, kam es im Anschluss zu der Tätlichkeit. Dabei fiel die Brille der Frau zu Boden und wurde beschädigt. Der Täter lief anschließend einfach weiter.

Er wird wie folgt beschrieben: ca. 40 - 45 Jahre, sportlich, schlank, gepflegtes Äußeres, kurze, dunkelblonde Haare, eckiges Gesicht. Er trug eine schwarze kurze Hose und ein schwarzes T-Shirt sowie eine schwarze Brille.

Hinweise auf den Gesuchten nimmt das Polizeirevier Weinheim unter Telefon 06201/10030 entgegen.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!