Der Rottweiler, der in Duisburg ein zweijähriges Mädchen lebensgefährlich verletzt hatte, ist am Mittwoch eingeschläfert worden. Ein Tierarzt betäubte den Hund zuerst und setzte dann die tödliche Spritze, wie die Stadt Duisburg mitteilte.

Der Rottweiler, der in Duisburg ein zweijähriges Mädchen lebensgefährlich verletzt hatte, ist am Mittwoch eingeschläfert worden.

Ein Tierarzt betäubte den Hund zuerst und setzte dann die tödliche Spritze, wie die Stadt Duisburg mitteilte. Der Rottweiler mit dem Namen «Pascha» hatte im Sommer am Rheindeich eine Familie angegriffen und dem Kind große Teile der Kopfhaut abgerissen. Daneben erlitt es Bisswunden im Gesicht, am Bauch und an den Beinen. (hier gehts zum Bericht)

Gegen eine Anordnung der Stadt, den Vierbeiner töten zu lassen, war die Halterin vor Gericht gezogen. Doch sie scheiterte auch in zweiter und letzter Instanz: Am Dienstag gab das Oberverwaltungsgericht in Münster der Stadt Recht. Der Hund, dem ein Gutachten eine fehlende Beißhemmung bescheinigt hatte, sei zu gefährlich, um weiterzuleben, eine Therapie nicht erfolgversprechend.

Nur einen Tag nach dem Urteil wurde dieses direkt vollstreckt. Pascha ist nun tot - doch die Diskussion ist nicht beendet. Aufgrund unseres Berichts am gestrigen Tag gab es viele Kommentare auf unserer facebook-Seite, wie z.B. folgende:

Und immer ist wieder mal der Hund schuld, wenn Menschen versagen.. Das schlimmere Raubtier ist doch immer noch der Mensch.

Pascha ist tot...was für Gesetze. Jeder Mensch der zum Mörder wird bekommt eine Therapie...Aber ein Tier ist nur eine Sache...zum kotzen mit solchen Gesetzen...auf der ganzen Welt nur Chaos durch Menschen, ob es die Tiere im Meer sind die der Mensch aus Profitgier tötet, ob es die Trophäen Jäger (Reiche) sind, die aus Lust töten, ob es die Massenschlachthäuser sind, Pestizide verseuchte Nahrung durch Überdüngung der Felder usw. kein Gesetz bestraft all diese Menschen, die unser ganzes Leben auf der Erde täglich töten, missbrauchen, plündern...es ist zum Kotzen...

Ich würde wegziehen. Niemand hat das Recht ein Todesurteil über mein Familienmitglied zu verhängen. Mit einem guten Training wäre der Hund zu resozialisieren.

Was ist Eure Meinung? Hinterlasst Eure Meinung als Kommentar!

GEFÄLLT MIR = Ruhe in Frieden, Pascha!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!