LESEN & TEILEN: Verzweifelte Suche in Frankreich nach Hund Bumo. Am 10.5.2015 geschah das Verbrechen. Seit diesem Tag läuft die Suche auf Hochtouren und Hundehalterin Navina Pfenning braucht nun unsere HILFE!

Der 10. Mai 2015 war eigentlich am Morgen ein Tag wie jeder andere - so auch für Hundehalterin Navina Pfenning. Doch von einem Moment auf den anderen war nichts mehr so wie vorher.

Sie war gerade mit ihrem Wohnmobil in Avignon - natürlich mit ihrer Hündin Bumo. Doch dann das schreckliche Verbrechen: Das Wohnmobil wurde gestohlen! An sich schon keine schöne Vorstellung - doch das viel schlimmere: mit dem Wohnmobil auch Hündin Bumo!

Die Polizei wurde sofort informiert und diese leitete eine Suche ein. 2 Tage später dann der erste Erfolg: das Wohnmobil wurdeim 25 Kilometer entfernten Tarascon gefunden - doch keine Spur von Bumo!

Hundefreundin Navina: "Seit dem suchen wir hier verzweifelt, hängen Zettel auf, schalten Anzeigen, fragen Leute, rufen überall, aber nichts. Niemand hat sie gesehen. Eventuell versuchen die Leute auch sie zu verkaufen oder haben sie behalten, wir wissen einfach nichts, außer, dass auch ihre Leine aus dem Wohnmobil mitgenommen wurde."

Unsere Bitte an alle Hundefreunde: TEILT diesen Artikel in die Welt! Soziale Netzwerke wie facebook kennen keine Grenzen! GEMEINSAM können wir Navina helfen ihre geliebte Bumo bald wieder in den Armen halten zu können!

Über BUMO:

Rasse: Tibet Terrier (Terrier Tibetan) 
Geschlecht: weiblich (female) 
Alter: 13 Jahre
Grösse: 40 cm, mittelgroß 
Fell: grau, beige (gris, beige) 
Chip: ja 
Besonderheiten: sehr lange Haare, sieht wahrscheinlich etwas aus wie ein Straßenhund. Kein Halsband.

Hinweise & Kontakt
Tel. 0049-15234140517 
Tel. 0049-6190-937300 Tasso-24-Stunden-Notruf 
eMail: PfenningNavina(at)gmail.com

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!