Bitte ALLE lesen und teilen! Einem Welpen ein neues Zuhause geben und dies mit einem Kurzurlaub verbinden? Ja, das geht wirklich! Dank "Frauchen" Iris ist das möglich. Wer schließt den kleinen Welpen in sein Herz?

Das aufgeweckte Hundebaby Valentina wurde von ihrer Mutter verlassen und braucht nun ein liebevolles Heim. Wer kann die Kleine aufnehmen?

Pünktlich zum Valentinstag verirrte sich Valentina Fundhund auf den Hof von Iris in Südfrankreich und gelangte so zu ihrem Namen.  Da es vor Ort bisher nicht gelungen ist die ca. 11 Wochen alte Hündin zu vermitteln, versucht ihr Frauchen nun einen fürsorglichen Besitzer in Deutschland zu finden!

Valentinas Mutter ist eine schwarze Schäferhündin, der Vater vermutlich ein Border Collie.
Sie ist sehr aktiv und verspielt, wodurch sie manchmal noch schlecht zur Ruhe kommt. Zurzeit lebt sie bei Iris, sodass sie den Umgang mit anderen Hunden sowie das Hofleben gewöhnt ist.

Wegen ihres zarten Alters befindet sich Valentina noch in der Lernphase, ist jedoch soweit stubenrein, neugierig und lernt sehr schnell. Da zunächst die Hoffnung bestand eine Familie in Südfrankreich zu finden, wurde der Hund sogar bilingual erzogen und ist schon jetzt ein kleines Genie.

Für Menschen, die bereit sind Valentina in Südfrankreich abzuholen, bietet Iris sogar einen kostenlosen Kurzurlaub in einer ihrer Ferienwohnungen an!

Wenn Du der kleinen Valentina ein Zuhause geben möchtest, schreib ihrem Frauchen einfach eine PN auf Facebook (https://www.facebook.com/Valentina.Fundhund/) oder wende Dich an presse@tiervision.de!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!