Vier Hundebesitzer wurden von zwei unbekannten Tätern mit Pfefferspray besprüht. Die Polizei sucht nach nun nach Zeugen.

In Bergerhausen, dem südöstlichen Stadtteil von Essen, wurden am Dienstagabend gegen 18:45 Uhr vier Hundebesitzer von zwei Unbekannten mit Pfefferspray attackiert.  Die Hundebesitzer im Alter zwischen 23 und 52 Jahren waren zu dem Zeitpunkt mit ihren Vierbeinern auf der Bauvereinstraße unterwegs.

Auf dieser Strecke kam ihn ein Paar entgegen, das ihnen plötzlich und ohne Vorwarnung Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Das CS-Gas verursachte Reizungen der Atemwege, die Hunde blieben unverletzt. Das dunkel bekleidete Paar entfernte sich nach der Tat in Richtung Papenberghang. Die Frau ist ca. 50 Jahre alt und trug zur Tatzeit eine türkisfarbene Weste. Ihr Oberteil hatte zudem einen grünen Leuchtstreifen am linken Ärmel. Angaben zum Aussehen des gesuchten Mannes liegen der Polizei bisher nicht vor.

Die Polizei Essen bitte nun um Mithilfe: Wer hat die Tat beobachtet und kann Angaben zu den gesuchten Tätern machen? Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0201 – 829-0 in Verbindung zu setzen.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!