BITTE LESEN & TEILEN: Ein Autofahrer hat einen kleinen Hund tödlich verletzt und flüchtet. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Zeugen. Hier erfahrt ihr alle weiteren Infos und findet auch eine Täterbeschreibung!

Mannheim - Bei einem Unfall im Stadtteil Oststadt wurde am Dienstagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, ein Hund von einem unbekannten Autofahrer überfahren. Dieser flüchtete danach von der Unfallstelle.

Der Chihuahua einer 51-jährigen Frau sprang in der Richard-Wagner-Straße trotz Leine auf die Fahrbahn und wurde dabei überfahren. Ein Tierarzt konnte nur noch den Tod des Hundes feststellen.


Bei dem Auto soll es sich um einen dunklen Sportwagen mit DÜW-Kennzeichen handeln. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben:

   - ca. 40 bis 50 Jahre alt

   - graue Haare

   - grauer Drei-Tage-Bart

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Oststadt, Tel.: 0621/ 174-3310 zu melden.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!