Ein kleiner Hund wird angefahren und stirbt an den Verletzungen, doch der Fahrer des Wagens flüchtet. Die Polizei sucht Zeugen!

Am Pfingstmontag passierte es. Ein Verkehrsunfall geschah in Bad Sachsa und ein kleiner Hund wurde angefahren. Der Fahrer des Pkw beging Fahrerflucht und entfernte sich vom Unfallort in Richtung Am Kurpark, ohne sich um das verletzte Tier zu kümmern. Leider erlag der graue Mischlingshund den schweren Verletzungen und ein herbeigerufener Tierarzt konnte ihm nicht mehr helfen.

Mehrere Zeugen verließen den Unfallort bevor die Polizei eintraf, weshalb der genaue Unfallhergang nicht bekannt ist. Die Polizei bittet diese und mögliche weitere Zeugen sich dringend bei der Polizei in Bad Sachsa oder in Bad Lauterberg zu melden.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!