AUFRUF AN ALLE HUNDEFREUNDE: BITTE TEILEN: Die Polizei sucht Zeugen! Hat die Auofahrerin durch das Telefonieren vielleicht gar nichts mitbekommen? Oder war es eine bewusste Flucht?

Die Polizei Bad Säckingen sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend (9. Januar 2015) gegen 17.30 Uhr in der Scheffelstraße ereignet hat. Ein roter Toyota Aygo fuhr die Scheffelstraße in Richtung Schlosspark.

Ein 48 Jahre alter Mann wollte mit seinen zwei Hunden den Fußgängerweg in Richtung Schützenstraße überqueren, als die Autofahrerin mit unveränderter Geschwindigkeit heranfuhr. Der Fußgänger musste zurückspringen und seine zwei Hunde an der Leine zurückreißen.Trotzdem wurde ein Hund von dem Auto erfasst und leicht verletzt.

Die Autofahrerin, die zum Unfallzeitpunkt telefoniert haben soll, fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich beim Polizeirevier Bad Säckingen (Tel. 07761 9340) zu melden.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!