BITTE ALS WARNUNG TEILEN: Von wegen Kunstfell - wieder ein Beweis dafür, dass Fell von Hunden in Kleidungsstücken verarbeitet wird!

In einer in Berlin angebotenen Pelzmütze ist Hundefell nachgewiesen worden. Nach einer Kontrolle Anfang November wurden 14 Kunst- und 15 Echtfellmützen im Labor geprüft - eine Mütze war tatsächlich verbotenerweise aus Hundefell.

Das geht aus einer am Freitag veröffentlichten Antwort der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung auf eine schriftliche Anfrage der CDU hervor. Der Handel mit Haustierfellen ist in der EU verboten. Der Händler musste ein Bußgeld zahlen.

Bitte TEILT diese Nachricht als Warnung an alle Freunde weiter. Kauft kein Pelz! Achtet bei Kunstpelz immer auf die Herkunft - am besten verzichtet auch auf Kunstpelz!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!