Nicht nur Tierfreunde sind betroffen: der Gründer von Gut Aiderbichl wurde mit schweren Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert und musste sich einer Not-OP unterziehen.

Nicht nur Tierschützer sind in großer Sorge um Gut-Aiderbichl-Gründer Michael Aufhauser. Wie u.a. die österreichische Zeitung "Kurier" und das "ORF" berichtet ist er mit schweren Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert worden und musste sich einer Not-Operation unterziehen.

Was war passiert?

Michael Aufhauser ist am Donnerstag mit Herzproblemen in ein Salzburger Krankenhaus eingeliefert worden. Noch in der Nacht zum Freitag musste sich Michael Aufhauser einer Notoperation unterziehen.

Das gute an dieser schlechten Nachricht: Laut übereinstimmenden Medienberichten wird die Gutsverwaltung von Gut Aiderbichl so zitiert, dass der Zustand mittlerweile "stabil" sei.

Erinnert Ihr Euch an die beiden Sendungen aus dem Dezember 2013 der Sendung "Pfotenhilfe-Die Tiervermittlung" vom Gut Aiderbichl? Hier durften wir zu Gast bei Michael Aufhauser sein und haben Euch Gut Aiderbichl vorgestellt. Klickt doch noch einmal rein:

Sendung 1 von Gut Aiderbichl vom 20.12.2013

Sendung 2 von Gut Aiderbichl vom 27.12.2013

Das gesamte Team von TIERVISION wünscht Michael Aufhauser an dieser Stelle gute Besserung!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!