BITTE LESEN & TEILEN: Die Polizei bittet um Mithilfe und sucht ZEUGEN der Tat. Nur weil sie ihren Vierbeiner im Wasser spielen ließ, rastete der Unbekannte aus und schlug auf sie ein.

An der Bruchertalsperre in Marienheide griff am Donnerstag (18.8.) ein Unbekannter eine 54-jährige Hundebesitzerin aus Gummersbach an.

Die Frau berichtete, dass sie ihren Labrador gegen zwölf Uhr im Bereich der Sperrmauer im Wasser spielen ließ. Darüber regte sich der Unbekannte so auf, dass er dies zum Anlass nahm auf die Geschädigte einzuschlagen.

Der Mann soll etwa 180 cm groß und etwa 65 Jahre alt gewesen sein. Er hatte eine schlanke Statur, weiße Haare mit einer Teilglatze und war auffallend sonnengebräunt.

Hinweise zu der Person erbittet das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261/81990.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!