Es musste über mehrere Tage gewesen sein. Zwei kleine Hunde waren eingesperrt und ihrem Schicksal überlassen worden. Verfilzt und abgemagert wurden sie gefunden.

Es war ein schrecklicher Anblick. Zwei kleine Hunde eingesperrt in einer Transportbox, die abgemagert, verfloht und völlig unterkühlt waren. Abgestellt wie Müll am Asdonkshof. Die Tierherberge Kamp Lintfort bekam die Transportbox mit den beiden Hunden darin und machte es sich zur Aufgabe den beiden Vierbeinern sofort zu helfen.

Als sie die Hunde aus der Box nahmen, waren die Tierpfleger fassungslos. Eine lange Zeit mussten die armen Vierbeiner in dieser Box ausgeharrt haben, denn ihr Fell war so heftig verfilzt, dass die Vorder- und Hinterbeine der kleinen Hunde förmlich zusammengewachsen waren und sie ihre Beine weder strecken noch beugen konnten. Nicht einmal richtiges Stehen war noch möglich. Die Fell-Kotplatten waren sogar schwerer, als die Hunde selbst. Die Tierherberge betonte:“ In unseren Jahren als Tierpfleger haben wir schon wirklich viele schreckliche Dinge gesehen, aber dieser Fall von Tierquälerei lässt sogar uns wieder einmal den Atem stocken.“

Die beiden Fellnasen, die wohl etwas in Richtung kleiner Cocker oder Cavalier King Charles gehen, sind einmal schwarz-weiß und einmal braun-weiß. An ihnen konnte aber kein Tattoo, kein Halsband aber auch kein Chip gefunden werden.

Mittlerweile hat die Tierherberge Cookie und Muffin, wie sie die beiden Hunde genannt haben, förmlich verwandelt. Das Fell ist geschnitten, sauber und endlich sind die lieben Fellnasen wieder als Hunde zu erkennen.

Dennoch steht die Frage im Raum: Wer tut so etwas?!

Die Tierherberge Kamp Lintfort bittet unbedingt um Hinweise und um Informationen. Diese könnt ihr unter der Telefonnummer 02842 – 9283213 oder unter der E-Mail-Adresse team@tierherberge-kamp-lintfort.de durchgeben.

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, geht bitte unbedingt auf folgende Webseite: http://www.tierherberge-kamp-lintfort.de/

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!