Zwei Jugendliche stehlen eine amerikanische Bulldogge aus einem gesicherten Hinterhof. Doch die Polizei kann sie aufspüren.

Ein Alptraum für jeden Hundebesitzer. Der Hund ist im Innenhof, der verschlossen und vermeintlich sicher ist, und dann fehlt von dem Vierbeiner auf einmal jede Spur. Diese Erfahrung musste ein Tierfreund in Ludwigshafen machen. Die amerikanische Bulldogge war einfach gestohlen worden.

Kurze Zeit nach der Tat am Mittwoch waren zwei Jugendliche im Stadtteil Hemshof aufgegriffen und festgenommen worden. Sie waren mit dem gestohlenen Hund auf der Straße unterwegs. Gegen den 15-Jährigen und den 17-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Bei dem Älteren konnte die Polizei zusätzlich einen gestohlenen Personalausweis sicherstellen.

Amerikanischen Bulldoggen sind bei Jugendlichen sehr beliebt, kosten aber nicht selten über 1.000 Euro. Diese Kosten wollten sich die Jugendlichen wohl ersparen.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!