Die Sendung vom 23.11.2018: Jetzt ANSCHAUEN und TEILEN. Die neue Folge der „Pfotenhilfe – Die Barmenia Tiervermittlung“ exklusiv auf www.tiervision.de. Heute begrüßt euch Claudia Ludwig ein zweites Mal aus dem schönen Tierheim Nürnberg.

Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt Bayerns. Entsprechend viele Tiere warten in Nürnbergs Tierheim auf ein neues Zuhause. Daher sind wir heute ein zweites Mal zu Gast, um euch weitere der tollen Schützlinge vorzustellen, deren sehnlichster Wunsch es ist, ein neues Zuhause zu bekommen.

Den Anfang machen Ping und Pong. Tolle Namen, oder? 

Die zwei halben Portionen sind reinrassige Japan Chin und wurden ausgesetzt. Sie waren vollkommen verwahrlost und verfilzt. Jetzt haben sie einen neuen Haarschnitt und sind top fit! 

Sie suchen ein gemeinsames Zuhause, indem gerne auch hundeerfahrene Kinder wohnen können. Wichtig ist, dass sie nicht mit Spielzeug verwechselt werden!

 Denn trotz ihrer Größe und des niedlichen Aussehens, sind sie richtige Hunde, die auch wie solche behandelt werden wollen!

Aprops Größe: 

Carami ist ein größerer Vertreter der heutigen Hundevorstellungen. Der knapp zwei Jahre junge Kangal Mischling sucht ein Zuhause, in dem man seine Kangal-typischen Wesenszüge zu schätzen weiß. Er ist wachsam und fände es toll, wenn er in seinem neuen Heim auch etwas zu bewachen hätte. Außerdem muss ganz viel geschmust und gespielt werden, denn er verhält sich manchmal, als wäre er noch ein Welpe ;)

Bei unserem Katzenblock haben wir auch vieles zu bieten! Wir haben ein Pärchen welches unbedingt zusammen bleiben will, und Einzelkatzen für Wohnungshaltung oder Freigang.

Neugierig? Dann schnell reinklicken, angucken und weitersagen!

Viel Spaß wünschen wir Euch bei einer neuen Folge Pfotenhilfe - Die Barmenia Tiervermittlung!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!