Die Sendung vom 22.02.2019: Jetzt ANSCHAUEN und TEILEN. Die neue Folge der „Pfotenhilfe – Die Barmenia Tiervermittlung“ exklusiv auf www.tiervision.de. Heute begrüßt euch Claudia Ludwig ein zweites Mal aus dem Tierheim Hanau.

Claudia Ludwig und das Team der Pfotenhilfe sind für euch ein zweites Mal in die Brüder-Grimm-Stadt Hanau gereist, um euch mehr von den zauberhaften Fellnasen, die dort auf ein neues Zuhause warten, vorzustellen.

Den Anfang mach die quirlige Terrier Mischlingsbande, bestehend aus Jamie, Gisi und Beethoven. Ob sie Geschwister sind, kann nur vermutet werden. Sie haben eine gewisse Ähnlichkeit, obwohl Jamie am ehesten einem Jack Russell Terrier, Gisi einem Jagdhund Mischling und Beethoven einem Beagle Mischling ähnelt. Sie haben auf jeden Fall eins gemeinsam: Sie suchen entweder zu dritt, zu zweit oder alleine (idealerweise zu einem vorhandenen Hund dazu) ein neues Zuhause!

Ebenso ist dies der Wunsch von Luna und Benny. Die beiden Hütehund Mischlinge waren bisher berufstätig und haben die Herde eines Schäfers gehütet. Aufgrund der Aufgabe der Herde hat der Schäfer, der nun keine Verwendung mehr für die Hunde hatte, Luna und Benny ins Tierheim gegeben. Wie ihnen der Tapetenwechsel bekommt? Schaut euch die Sendung an, dort könnt ihr es sehen ;)

Einen waschechten Ehestreit erleben wir bei einer Samtpfoten-Vorstellung! Drake und Rani leben zusammen in einem Zimmer und verstehen sich eigentlich sehr gut. Aber nicht, wenn sie zusammen vorgestellt werden sollen…

Neugierig? Dann schnell reinklicken, angucken und weitersagen. 

Viel Spaß wünschen wir Euch bei einer neuen Folge Pfotenhilfe - Die Barmenia Tiervermittlung!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!