Die Sendung vom 21.12.2018: Jetzt ANSCHAUEN und TEILEN. Die neue Folge der „Pfotenhilfe – Die Barmenia Tiervermittlung“ exklusiv auf www.tiervision.de. Heute begrüßt euch Claudia Ludwig wieder aus dem schönen Tierheim Dreieich.

Da wir euch vor zwei Wochen nicht alle tollen Tiere aus dem Tierheim in Dreiech vorstellen konnten, gibt es eine zweite Folge mit weiteren Schützlingen aus dem Tierheim Dreieich.

Den Anfang macht der kleine Odi. Der Manchester Terrier Mischling ist zehn Jahre alt und wurde abgegeben, da er angeblich mit dem Familienzuwachs nicht zurecht kam. Dabei mag Odi Kinder, das wurde im Tierheim ausprobiert! Auch andere Hunde findet Odi in Ordnung, aber Menschen liebt er wesentlich mehr. Er will viel unternehmen (ein kleiner Spaziergang reicht ihm trotz seines Alters nicht aus!) und ist ein richtig lustiges, aktives, freundliches Kerlchen.

Den krassen Gegensatz bietet der große, stattliche Beauceron Mischlingsrüde Bill. Er hat sich fast wie versteinert in unser gelegt, denn er ist, trotz seiner Statur sehr unsicher und zurückhaltend. Der Grund liegt in seiner nicht erfolgten Sozialisation. In den ersten sechs Jahren seines Lebens hat zwar mit anderen Hunden zusammengelebt, jedoch keinerlei Kontakt zur Außenwelt gehabt. Die Mitarbeiter des Tierheims arbeiten mit Ihm und er hat schon große Fortschritte gemacht!

Was es sonst heute noch zu sehen gibt?

Zum Beispiel den gut gelaunten American Staffordshire Rüden Chano, die bildhübsche, aber nicht ganz einfache Cocker-Dame Paula und natürlich auch Katzen!

Alle haben einen Weihnachtswunsch: Ein neues Zuhause!

Vielleicht bei dir?

Also: Reinklicken, angucken und weitersagen. 

Viel Spaß wünschen wir Euch bei einer neuen Folge Pfotenhilfe - Die Barmenia Tiervermittlung!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!