Die Sendung vom 10.11.2017: Jetzt ANSCHAUEN und TEILEN. Die neue Folge der „Pfotenhilfe – Die Barmenia Tiervermittlung“ exklusiv auf www.tiervision.de. Heute begrüßt euch Claudia Ludwig aus dem Tierheim Elisabethenhof in Reichelsheim.

In dieser Folge begrüßt Euch Claudia Ludwig aus dem Tierheim Elisabethenhof in Reichelsheim an der Wetterau, welches zum Bund gegen Missbrauch der Tiere gehört. 

Claudias erste Gesprächspartnerin ist Nina Pfannkoch, Leiterin des Hundebereiches und Tierpflegerin im Tierheim Elisabethenhof. Sie trägt ein sehr aussagekräftiges Sweatshirt, welches Claudia ausnehmend gut gefällt. Mehr Infos zu den Hintergründen und wo man dies kaufen kann, erfahrt ihr in dieser Sendung!

Die ersten Schützlinge der heutigen Folge sind Oskar und Lilly. Das Vater-Tochter-Gespann stammt ursprünglich aus Rumänien. Claudia ist nicht ganz unschuldig daran, dass die beiden „Ru-Mixe“ im Elisabethenhof sind... Eines sei vorab schon gesagt: Oskar und Lilly wurden gerade noch rechtzeitig nach Deutschland geholt, denn kurze Zeit später wurden viele Hunde in der Region Rumäniens tot aufgefunden.

Der größte Schmuser in dieser Sendung ist definitiv der niedliche Axel. Er ist ein Hund komplett ohne eine einzige negative Eigenschaft: Er ist nur lieb, verschmust, offen, lernwillig und verträglich mit Artgenossen. Dazu ist er auch noch bildhübsch und erst zwei Jahre jung! Also kurzum: Er ist ein Schatz, der einfach nur geliebt werden will.

Unser „Little Darling“ Hope ist eine sehr freundliche und offene Dame, die ihrem Namen alle Ehre macht! Und das, obwohl sie bislang wirklich kein schönes Leben hatte! Sie hatte in ihrem früheren Zuhause nur ein einziges Mal Kontakt zu anderen Hunden und war nach dieser Begegnung trächtig. Dabei ist sie erst ein Jahr alt. Aus Überforderung wurde sie dann abgegeben und wartet nun sehnsüchtig auf ein neues Zuhause, wo sie einfach Hund sein darf und sich ihres Lebens freuen kann.

An Claudias Seite während der Katzenvorstellungen ist Sylke Weith, die Tierheimleiterin des Elisabethenhofs. Sie hat uns aus den 60 Katzen, die momentan im Tierheim leben, ein paar tolle Kandidaten ausgesucht. 

Lorenn zum Beispiel ist ein rot-weißer Europäisch Kurzhaar Kater, der sehr lieb ist, sich mit anderen Katzen verträgt und sogar Hunde mag! Der arme, sehr lebhafte Kerl hatte beide Hinterbeine gebrochen, da er in Spanien einen Verkehrsunfall hatte. Jetzt geht es ihm wieder gut, er durfte nach Deutschland reisen und zeigt in seiner Vorstellung, dass er keinerlei Folgeschäden davongetragen hat. Ob er sich mit einem Leckerchen überzeugen lässt mal einen Moment ruhig zu halten, erfahrt ihr in seiner Vorstellung.

Bitte guckt Euch die ganze Sendung an und lernt die ganzen Schützlinge aus Reichelsheim kennen und lieben!

Reinklicken, angucken und weitersagen. Viel Spaß wünschen wir Euch bei einer neuen Folge Pfotenhilfe - Die Barmenia Tiervermittlung!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!