Die Sendung vom 01.09.2017: Jetzt ANSCHAUEN und TEILEN. Die neue Folge der „Pfotenhilfe – Die Barmenia Tiervermittlung“ exklusiv auf www.tiervision.de. Heute begrüßt euch Claudia Ludwig ein zweites Mal aus ihrem Garten.

In dieser Folge begrüßt Euch Claudia Ludwig erneut aus ihrem Garten. Zu Gast sind die Tieroase Heuchelheim und das Tierheim Hattersheim. Außerdem gibt es einen weiteren Gasttalk mit Ingo Marggraf, der diesmal die neue Futterlinie Dinner for Cats erklärt und vorstellt. 

Den Anfang bei den heutigen Schützlingen machen Kai und Kiara. Die beiden Mischlingswelpen stammen aus Spanien, sind nur lieb und suchen ein neues Heim mit viel Liebe und Aufmerksamkeit.

Auch die Fellnasen aus dem Tierheim Hattersheim warten sehnsüchtig auf ein neues Zuhause. Sira zum Beispiel, ist eine wunderschöne Alaunt Bull Mischlingsdame. Sie ist ein regelrechtes Kraftpaket, das schon zu oft von ihren Menschen enttäuscht wurde. Sie hat nämlich schon mindestens zwei Vorbesitzer gehabt, bevor sie in die liebevollen Hände des Tierheims Hattersheim gekommen ist.

Für Samtpfoten-Fans haben wir in dieser Folge etwas zuckersüßes: Punta und Prima, ein Geschwisterpärchen aus der Tieroase Heuchelheim, das von Ilse Toth vorgestellt wird. Die beiden Racker sind erst dreieinhalb Monate jung, verspielt, wunderschön und sehr lieb. Sie möchten gerne zusammen in ein neues Zuhause einziehen.

Kati ist eine wirklich sehr freundliche Katze, die in ihren jungen Jahren schon sehr viel mitmachen musste. Sie lebte als Straßenkatze, wo sie von den anderen Katzen gemobbt und verprügelt wurde. Alles was Kati sich jetzt wünscht ist ein neues Heim mit viel Liebe und ohne andere Katzen! 

Helft mit, passende Menschen für die wundervollen Tiere zu finden. Reinklicken, angucken und weitersagen. Viel Spaß wünschen wir Euch bei einer neuen Folge Pfotenhilfe - Die Barmenia Tiervermittlung!

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!