Katzen sind sensible Tiere und haben empfindliche Nasen. Dass eine Samtpfote niest, passiert entsprechend schnell. Ob durch ein Staubkorn, das in der Nase juckt, eine virale oder bakterielle Infektion oder ein Fremdkörper – die Auslöser für den Niesreiz können dabei sehr vierfältig sein. Tierärztin Eva Engel klärt auf, bei welcher Art von Nasenausfluss Katzenhalter auf welche Ursache schließen können und wann zur Abklärung unbedingt ein Tierarzt aufgesucht werden sollte.  

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!