Spielzeug auf dem Boden verstreut, Futter- und Wassernäpfe in der Küche, Kratzbaum und Katzenklo in der Ecke – wer mit einer Fellnase zusammen lebt, richtet die Wohnung natürlich gerne hunde- oder katzenfreundlich ein. Schönheit und Design der vier Wände bleiben dabei allerdings oft auf der Strecke. Wie beispielsweise 08/15 oder in die Jahre gekommene Näpfe schnell und einfach mit Strass-Steinen aufgepeppt werden können, zeigt Autorin Valentina Kurscheid.

Du möchtest dieses Video auf Deiner Seite einbinden? Kopiere einfach einen der beiden Links und füge diesen in den Quellcode Deiner Seite ein. Du hast Fragen zum Einbinden? Sende uns eine Mail an redaktion (at) tiervision.de!